Kostenlose Beratung:

040 – 800 80 97 18


040 – 800 80 97 18

Betreuungsarten bei Jugendreisen

Betreuung bei Jugendreisen

Betreute Jugendreisen:

Rundumbetreuung

Betreute Jugendreisen sind genau das richtige für alle Minderjährigen, die das erste Mal ohne ihre Eltern in den Urlaub fahren. Die Reiseleiter (oder Teamer) verfügen über ein großes Verantwortungsbewusstsein sowie ein umfangreiches Wissen über den jeweiligen Urlaubsort, sorgen aber auch für jede Menge Spaß und Action.

Bevor diese in die Saison starten, durchlaufen sie ein mehrstufiges Ausbildungsverfahren, sodass die Kompetenz und Sicherheit an oberster Stelle stehen. Die Reisen sind perfekt geplant, es wird ein ausgiebiges Tages- und Nachtprogramm geboten, an dem die Jugendlichen teil nehmen können.

Natürlich ist es auch einmal möglich, tagsüber auf eigene Faust mit Freunden loszuziehen, jedoch nur nach der Abmeldung bei einem der Teamer. Bei allen Abendveranstaltungen sind die Reiseleiter selbstverständlich mit dabei und begleiten die Jugendlichen sicher zurück ins Hotel. Es gibt gewisse Regeln, die eingehalten werden müssen, wobei aber immer darauf geachtet wird, dass der Spaß mit Sicherheit nicht zu kurz kommt.

Zusammenfassung:

  • Optimal für unter 16 Jährige
  • Gut ausgebildete Reiseleiter
  • Reiseveranstalter übernimmt Aufsichtspflicht

Einzelheiten entnehmt bitte den jeweiligen Beschreibungen der Reiseveranstalter.

zu den betreuten Jugendreisen

Ansprechpartner / Teamer vor Ort:

Teamer vor Ort

Diese Art der Betreuung richtet sich an alle Gäste, die 16 Jahre oder älter sind. Vor Ort gibt es ein Team von geschulten Ansprechpartnern, die aber keine Aufsichtspflicht übernehmen, jedoch rund um die Uhr bei Fragen, Wünschen oder Problemen zur Verfügung stehen.

Tägliche Sprechstunden im Hotel oder an Meetigpoints, sowie eine 24h-Hotline garantieren zu jeder Tages-und Nachtzeit sofortige Auskunft und Hilfe. Bei der Tagesgestaltung geben die Ansprechpartner gerne Tipps oder unternehmen mit euch abwechslungsreiche Ausflüge, dieses Angebot ist aber stets freiwillig!

Natürlich gehen die Teamer auch abends mit in die Clubs, wobei die Jugendlichen sich auch von der Gruppe lösen und auf eigene Faust losziehen können. Auf diesen Jugendreisen haben die Gäste die Möglichkeit sich frei zu entfalten, sie sind 24 Stunden gut beraten, aber nicht überwacht.

Zusammenfassung:

  • geeignet für Gäste, die 16 und älter sind
  • Reiseveranstalter übernimmt keine Aufsichtspflicht
  • Teamer vor Ort

Einzelheiten entnehmt bitte den jeweiligen Beschreibungen der Reiseveranstalter.

zu den begleiteten Jugendreisen

Teamer und Reiseleiter vor Ort

Teamer und Reiseleiter

Egal welche Betetruungsart ihr bucht, mit den Teamern und Reiseleitern vor Ort werdet ihr in jedem Fall sehr viel Spaß haben. Sie zeigen euch die besten Ecken in eurem Reiseziel und gehen zusammen mit euch Party machen. Have fun! :)

Yandex.Metrica